• Es handelt sich hier weltweit gesehen um das beliebteste Grundnahrungsmittel.
  • Weizen hat seinen Ursprung im heutigen Irak (Euphrat und Tigris) und wird seit ca. 17.000 Jahren kultiviert.
  • Weizen ist das weltweit nach Mais meist angebaute und gehandelte Getreide(danach folgt Reis und Gerste).
  • Es wird weltweit angebaut bis gut 4000m Höhe.
  • Es gehört zur Familie der Gräser.
  • Weizen ist das beste Getreide zum Backen, Grund hierfür ist das Verhältnis von Stärke zu Eiweiss(Kleber).
  • Es gibt zwei große Hauptarten – Weichweizen(Brotweizen) und Hartweizen.
  • 95% des weltweit Produzierten Weizens ist Weichweizen.
  • Weizen hat einen höheren Proteingehalt als Mais oder Reis.
  • Der Fachbegriff für die Frucht, das Weizenkorn ist “Karyopse”. Aufgebaut ist dieser von aussen nach innen: Kleie – Endosperm – Keim.
  • Die Zeit zwischen Aussaat und Ernte beträgt ca. 110 bis 130 Tage.
  • Die Wuchshöhe der gängigsten Weizenarten ist zwischen 60 und 120cm.
  • Dinkel ist eine alte Weizensorte.
  • Ein moderner Mähdrescher kann innerhalb von einer Minute soviel Weizen ernten, dass es für ca. 450 Brote genügt.
  • Trockener Weizen in rohem Zustand hat einen Brennwert von ca. 330 Kalorien, je nach Sorte.
  • Der Eiweissgehalt liegt bei 11-14% je nach Sorte.
« Back to Glossary Index