Mit ein wenig suchen findet man sie noch: Konserven ohne künstliche Zusatzstoffe, einer Zutatenliste ohne Fremdwörter oder unverständlichen E-Nummern.

Fischkonserven bieten einen hervorragenden Beitrag zu einer ausgewogenen Ernährung. Besonders wertvoll sind der Gehalt an Eiweiss, Omega 3 Fettsäuren und Vitamin D3.

Die hier vorgestellten Fischkonserven sind in z.B. bei Rewe, Edeka, Kaufland erhältlich oder bei Amazon bestellbar.


1. Aldi Almare Thunfisch Filets in Sonneblumenöl

Eine Standartdose mit Thunfisch in Sonnenblumenöl mit einer Füllmenge von 195g.

Gefangen wurde das Ganze mittels Wildfang im Mittleren Ostpazifik.

Die überschaubaren Zutaten sind 76% Thunfisch(Gewichtsverlust durch erhitzen), Sonnenblumenöl und Kochsalz – das wars schon!

Durch das Öl hat die Fischkonserve einen ziemlich hohen Fettgehalt von 22g je 100g. Diesen kann man jedoch erheblich reduzieren, indem man den Großteil des Öls weggießt, da zur Geschmacksentfaltung des Thunfisches schon ein wenig Öl genügt.

Sonstige Nährwerte sind unter 0,5g Kohlenhydrate, 19g Eiweiß und 0,88g Salz bei 274kcal je 100g Gesamtprodukt.

Das MHD reicht knapp 3,5 Jahre ab Kauf im Aldimarkt bei 1,19Eur(28.01.2021).

Erwähnenswert ist vielleicht noch, dass Delphinschonend gefischt wurde.


2. Dovgan Lachsstücke in eigenem Saft mit Haut

Hier handelt es sich um einen “Geheimtip”. Die Stücken haben noch Haut und Gräten, dementsprechend ist der Geschmack natürlich ausgeprägter als bei reinem Filet. Was man wissen muss ist, dass die Gräten völlig spröde sind und mitgegessen werden können, eine wunderbare natürliche Quelle für Calcium!

Die Fischkonserve kommt mit nur zwei Zutaten aus: Lachsstücke, Salz.

Bei einem Fettgehalt von 11g und Eiweiß 19g je 100g liefert die komplette 200g Dose 354kcal.

Der Lachs stammt aus norwegischer Aquakultur.

Das MHD reicht ca. 3,5 Jahre.


3. Dreimaster Dorschleber in eignem Saft

Bestens geeignet als Brotaufstrich oder pur zu einem frischen Kanten Brot.

Es handelt sich um eine extrem fettreiche Fischkonserve – 58g Fett je 100g Gesamtprodukt, davon jedoch satte 14g Omega-3-Fettsäuren.

So erhalten wir in der kompletten 121g Dose ganze 664kcal an Brennwert.

Auch diese tolle Fischkonserve kommt mit nur zwei Zutaten aus: 99% Dorschleber und Salz.

Der Dorsch wurde im Nordostatlantik gefangen.

Aufgedruckt sind die Organisationen WWF und MSC.

Eine ähnliche Konserve ist die Dorschleber von Rügenfisch.


4. Dreimaster Thunfisch Filets in eigenem Saft und Aufguss

Eine Seltenheit unter den Fischkonserven ist diese. Sie hat einen Fettgehalt von 1g je 100g abgetropft und 109kcal.

Der Eiweißgehalt ist ausserordentlich hoch, 24,9g je 100g abgetropftes Produkt.

Die Verwendungsmöglichkeiten dieser Thunfischkonserve sind nahezu grenzenlos… Am populärsten ist sie jedoch als Zutat für einen kräftigen Salat.

Auch hier finde ich eine sehr überschaubare Zutatenliste mit 77% Thunfisch, Wasser und Speisesalz.

Gefangen wurden die Thunfische im mittleren Westpazifik.

Der Preis waren günstige 1,29Eur für die 195g Dose bei Netto-Markendiscount(Jan/2021).

Vom übermäßigen Verzehr von Thunfisch ist allerdings aus mindestens zwei Gründen abzuraten:

  1. Als Raubfisch sammelt der Thunfisch einen vergleichsweise hohen Schwermetallgehalt und anderen Schadstoffen an.
  2. Die Thunfischbestände gelten weltweit als gefährdet.

Das Produkt lässt sich gute 3 Jahre lagern.


5. Dovgan Sprottenpaste Riga

Der Brotaufstrich hat einen Fettgehalt von 20g je 100g bei 240kcal.

Er kommt mit wenigen natürlichen Zutaten aus. Diese sind 57% geräucherte Sprotten, Rapsöl, Salz, getrocknete Zwiebeln gemahlen, Weizenmehl und Gewürze.

Hergestellt wird das Ganze in Lettland und vertrieben von Dovgan GmbH Hamburg.

Die Dose mit einer Füllmenge von 160g hat eine Haltbarkeit von ca. 1,5 Jahren.


6. Dovgan Goldlachs in Öl

Auch diese kleinen Stücken kommen mit Haut und Gräten, die Gräten sind mürbe und sehr gut essbar.

Der überschaubare Fettgehalt von 9g je 100g Gesamtprodukt macht diese Fischkonserve zu einer ausgewogenen Hauptmahlzeit mit weiteren 16g Eiweiss je 100g.

Als Zutaten werden genannt: 88% Goldlachsstückchen, 7% Sonnenblumenöl, Wasser und Salz.

Als Fanggebiet wird der Nordostatlantik angegeben.

Die ca. 3 Jahre haltbare 240g Dose wird in Litauen hergestellt und von Dovgan GmbH in Deutschland vertrieben.


7. Dovgan Riga Sprotten in Rapsöl

Diese Fischkonserve der Spitzenklasse gehört zu meinen Favoriten und ist bei mir zu Hause immer vorrätig. Ich geniesse sie pur zu frischem Schwarzbrot.

Die sehr fettige Sprotten haben ein herrliches Raucharoma und die weiteren Zutaten belaufen sich nur auf Rapsöl Salz und Rauch.

Die 160g Dose liefert pro 100g 290kcal Energie bei 25g Fett und 15g Eiweiss.

Auch hier erfolgt die Herstellung in Lettland mit Sprotten aus der Östlichen Ostsee.

Die Haltbarkeit beläuft sich auf ca. 2,5 Jahre ab Kauf im Laden.