In der EU gibt es drei Vermarktungsformen von Obst.
Klasse Extra: Das ist die höchste Qualitätsstufe. Es handelt sich hierbei um perfekte Früchte was Aussehen und deren Entwicklung angeht.

Klasse I: Bei “guter Qualität” werden noch kleine Fehler in Farbe, Form und entwicklung toleriert.

Klasse II: Hier haben wir “marktfähige Qualität”. Die Haltbarkeit muss gewährleistet sein. Form, Farbe und Entwicklungsgrad sind eher zweitrangig.

« Back to Glossary Index