Wie wurde die Brennnessel früher verwendet? Alte Heilpflanze, wurde bei Arthritis äusserlich angewendet, indem man die betroffenen Stellen mit Frischen Bündeln auspeitschte.
Welche Teile der Brennnessel verwenden wir heute? Wir verwenden die Wurzeln, Blätter, Stängel, Samen und Blüten. Es sollten nur junge Blätter verwendet werden, da die Älteren viel Kalziumoxolat enthalten.
Besonderheiten bei der Zubereitung: Neben dem Walzen und Einwringen in einem Küchentuch zählt dass kurze Blanchieren zur effektivsten Methode die Brennnesselblätter unschädlich(Stachelei) zu machen.
Was sind weitere Namen der Brennnessel? Weitere Namen der Brennnessel sind Donnernessel, Hanfnessel, Tissel, Haarnessel oder Saunessel.
Warum brennt es wenn Teile der Brennnessel berühren? Achtung: Die 1-3mm langen Nesseln sind nicht nur an den Blättern sondern auch zahlreich am kompletten Stängel verteilt.
Wie sieht Ein Brennnesselblatt aus?  
Wie sieht die ganze Brennnesselpflanze aus?  
Wie groß wird die Brennnessel? Sie wird bis zu 1,5m hoch.
Was sind die zu hervorhebenden Ernährungsphysiologischen Bestandteile? Frische Blätter: Vitamin C

 

ansonsten Kalium, Silizium, Kalzium und Eisen

Wie werden die einzelnen Pflanzenteile der Brennnessel verwendet? Wurzeln: getrocknet als Tee

 

Stängel: oberer Stängelteil frisch in den Smoothie oder gekocht püriert

Blätter: getrocknet als Tee, frisch in den Smoothie oder gekocht als Gemüsebeilage

Blüten: Frisch in den Smoothie oder den Salat

Samen: Salat, Smoothie oder Aussaat

Für welche Haustiere ist die Brennnessel als Tierfutter geeignet? Sie ist getrocknet z.B. ein ausgezeichnetes Kaninchen bzw. Nagerfutter.
Wie kann die Brennnessel im Garten verwendet werden? Kompostierhilfe

 

Brennnesseljauche: Die kleingeschnittenen Pflanzenteile werden im Verhältnis 1:10 mit Wasser vermischt, abgedeckt und für 2 Wochen wirken gelassen. Die entstandene Jauche ist dann wiederum im Verhältnis 1:10 dem Giesswasser zuzugeben und ohne zu Spritzen am Fusse der Pflanzen zu giessen.

Brennnesselsud bei dem aus vielen Blättern ein Tee zubereitet wird. Dieser steht für zwei Tage. Mit dem fertigen Sud werden dann blattlausbefallene Pflanzen täglich 1x besprüht.

Hat die Brennnesselpflanze besondere Schädlinge? Es sind keine bekannt.
Wann ist die beste Erntezeit? Die Blätter können „ganzjährig“ geerntet werden, die Wurzeln sollten im Herbs ausgegraben und getrocknet werden.
Welche naturmedizinischen Wirkungen der Brennnessel sind bekannt? Sie kann wirken: Harntreibend, entgiftend bei Anwendung als Tee. Bei der Verwendung in der Schwangerschaft wird abgeraten.
Kulinarische Spezilitäten mit Brennnesseln: Eine englische spzialität ist der Cornish Yarg aus Cornwall. Dieser halbfeste Käse wird nach dem Salzlakebad in frische Brennnesselblätter gewickelt. Der Aussenschimmel bildet dann ein ansehnliches Muster aufgrund der Blätterform und erhält auch eine angenehme Pilznote.
 
brennesselbluete

brennnesselbluete

« Back to Glossary Index