Bekannt als Mittel gegen die “Englische Krankheit” / Rachitis (Wachstumsstörung der Knochen aufgrund von Vitamin-D Mangel) welches seit dem 19. Jhd. bis mitte des 20. Jhd. noch regelmäßig benötigt wurde. Das leichtverdauliche Öl wird meist aus Kabeljau oder Schellfisch, seltener aus Haien oder Rochen gewonnen. Es wurde früher Kindern täglich zur Vorbeugung von Rachitis gegeben unsere nun sehr abwechslungs- und vitaminreiche Ernährung macht dies heutzutage überflüssig.

 

 

« Back to Glossary Index