Ich hatte das Problem, dass mein Scanner ab und zu in sehr unregelmäßigen Abständen(manchmal nach 2 Scanvorgängen, manchmal erst nach 20) einfach ausstieg mit der Fehlermeldung “Gerät XY reagiert nicht”. Nachdem ich alle Fehlerquellen checkte , und mehrere USB-Kabel probierte war der Fehler bis heute nicht auszumachen. Für meinen Rode Podcaster(den ich jedem nur abempfehle) kaufte ich mir ein neues USB 3 Kabel. Da ich den Podcaster nun erfolgreich mit dem tollen Rode NT1-A + Scarlite Vorverstärker austauschte, lag das neue USB-Kabel hier nutzlos rum.

Heute bekam ich nach dem ersten Scanvorgang wieder die Fehlermeldung und probierte nach 1,5 Jahren einfach einmal diese USB 3 Kabel – und siehe da es funktioniert jetzt schon gut 50 Scans am Stück fehlerfrei.

Hier also mein Tip:

Meistens verwendet man Kabel die schon im Haushalt sind, doch diese können unbewusst schnell in die Jahre kommen und ohne dass man es merkt oder sich wirklich im Klaren darüber ist verwendet man ein USB 1 oder 2 Kabel für ein modernes Gerät. Falls Du auch einmal seltsame Fehlermeldungen bekommst, so könnte es an der Datenübertragungsgeschwindigkeit deines Datenkabels liegen, denn nichts anderes sagt die Zahl USB 1, 2 oder 3 aus, abgesehen vom neuen Aussehen des 3er B-Anschlusses.