Grundsätzlich gibt es einteilige und zweiteilige Rückenbürsten. Wer, wieso, weshalb, warum die Zweiteiligen konstruiert hat und sie so massenhaft im Handel zu finden sind – ich weis es nicht! Für schreckhafte Menschen empfehle ich die einteilige Ausführungen! Der Bürstenkopf der zweiteiligen Rückenbürsten wird sich immer, immer und 100% immer wieder lösen und du wirst dich wahnsinnig erschrecken wenn er aus 1,5m Höhe auf die Harte Emaille aufschlägt. Kurzum meine Empfehlung unbedingt darauf zu achten, dass die nächste Rückenbürste aus einem Stück besteht!